Gäste: Heute 68 , Gestern 110 , Woche 559 , Monat 1473 , Insgesamt 700327

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

Neues 2018

21.08 So sieht es während des Zuges in der Türkei aus -> Video
Storch Zug

21.08 Wie es aussieht, sind gestern die Altstörche auch aufgebrochen. Hier das letzte Bild.
Nun dauert es wieder 7 Monate bis sie zurück sind.
Storch last 200818

15.08 Aber am Abend waren Beide wieder auf dem Nest, also können wir noch etwas schauen :-)
Die Kamera habe ich für die Nacht etwas anders eingestellt, so das man nun gut schauen kann.
Storch1 150818

15.08 Nachdem ich erst dachte unsere Altstörche sind nun auch weg, bin ich heute Abend gegen
19:45 nochmal auf die Suche gegangen. Einen habe ich gefunden auf einen staubtrockenen Feld.
Er wartete offensichtlich, dass sich mal eine Maus aus ihrem Loch traut.
Er war ca.: 300m von mir weg deshalb nur so ein Bild.
Storch 150818

13.08 Auf der Lieblingswiese entlang der Gösel, waren heute früh nur noch die Altstörche zu sehen.
Es ist aber auch gut möglich, dass in den nächsten Tagen hier ein Trupp rastet. Wie im letzten Jahr
als über 20 Störche da waren und anschließend auf der Schule und den Strommasten übernachteten.
Storch Ausflug Atlstoerche

12.08 Heute haben die Jungstörche ihre Reise angetreten, offensichtlich sind sie mit einem Trupp
mit gezogen. Am Abend waren dann seit langem wieder die Altstörche auf dem Nest. Für sie bleiben
nun noch zwei bis drei Wochen wo sie sich stärken können, dannach werden auch sie starten.
Storch 120818

12.08 auch heute morgen sind wieder alle Störche auf den Göselwiesen unterwegs,
ein Altstorch wie immer etwas abseits aber nicht weit von seiner Familie weg.
Heuschrecken und Mäuse sind im Moment ihre Hauptnahrung.
Storch Ausflug Fam1

11.08 05:45 Auch heute machen sich unsere Jungstörche wieder schick für ihren Ausflug
Storch am Morgen

03.08 Nun sind unsere Störche fast den ganzen Tag unterwegs, heute habe ich sie auf einer
Wiese entlang des "Göselbaches" bei der Futtersuche gesehen. Der Vater etwas einzeln im
höheren Gras oben, der Rest weiter weg auf der gemähten Fläche. Das instensive picken zeigt,
dass ihen die Grashüpfer schmecken. Eine wertvolle Proteinquelle kurz vor der großen Reise.
Storch Ausflug Fam

28.07 Ein schöner Nachmittag, erst lecker Futter, dann ein Bad, noch ein kurzer Ausflug,
anschließend wieder ein Bad im Sonnenschein beim lang ersehnten Regen, herrlich -> Video
Storch endlich Regen

26.07 wie jedes Jahr setzt sich ein Altstorch gern auf den Stern der Kirchturmspitze in 45m Höhe.
Storch Kirchenspitze

23.07 Heute Vormittag gab es regen Flugverkehr, und Futter gabs auch -> Video
Storch Flugverkehr

22.07 Nun haben es alle geschafft, zum ersten mal sind sie gemeinsam unterwegs.
Hoffen wir das sie ohne Probleme später wieder auf dem Nest eintreffen -> Video
Abflug alle

18.07 Nach Rückkehr des Jungstorches zeigt der Nächste was er kann, aber er traut sich noch nicht.
Das sehen die Altstörche wohl genauso und sind gleich zu zweit aufs Nest gekommen um die Jungen
zum fliegen zu bewegen. Futter gab es keins dafür aber gute Worte(geklappere) :-) -> Video
Der Erste hört auf die Eltern und fliegt gleich wieder los, die Anderen trauen sich immer noch nicht.
Storch Flug Animation

17.07 Gegen 12:48 kam unser Jungstorch von seinem ersten Ausflug zurück. Eins der Geschwister
zeigte sofort was es inzwischen gelernt hat, es wird wohl morgen mit fliegen -> Video
Der Altstorch brachte nur eine Ratte oder Maulwurf, dass ist nicht viel. Es wird nun höchste Zeit sich
selbst das Futter zu suchen.
Flug Nr1a
Auf diesem Dach saß vorher noch der Jungstorch, jetzt gegen 14:00 ist ein Altstorch zurück,
Ansicht1
während der zweite Altstorch im Teich eine Abkühlung und Futter sucht.
Im Teich

Im Teich1

17.07 Heute früh, kaum das es hell wurde, noch vor 4:30 ist der erste Jungstorch gestartet.
Selbst ein Altstorch stand da noch auf dem Nest. Nun sitzt er 5 Häuser weiter auf dem Dachfirst.
In den nächsten Tagen wird er bestimmt den Altstörchen zur Futtersuche folgen.
Flug Nr1

14.07 Die längste Zeit hat es gedauert, nun werden schon die ersten Flugversuche gemacht.
Spätestens nächste Woche wird der Erste wohl den Anfang machen -> Video
Storch Flugversuch

10.07 Endlich hat es nach langer Zeit schön geregnet, ein Segen für die gesammte Natur.
Dadurch gibt es auch für die Störche wieder genug zu fressen -> Video
Storch Futter072018

29.06 Elli macht schon erste Flugübungen, ihr blauer Punkt ist fast verschwunden, aber auch
Freddy mit seinen roten Punkt zeigt schon seine großen Flügel -> Video
Die Altstörche füttern weniger damit die Jungen ihr Fluggewicht erreichen, sie müssen leichter
werden, sie stehen auf den Nachbardächern putzen sich.
Elli

28.06 Ein schöner Morgen, und gleich zwei mal Futter, dass ist schön anzusehen -> Video
Auch die Betten werden gleich mit erneuert :-)
Storch 062018 Futter

26.06 An dieser Stelle möchte ich für diejenigen, die noch nicht in Otterwisch an der Kirche waren,
die Punkte zeigen wo die Vögel brüten und mit Kameras beobachtet werden.
Kirche Otterwisch

Hier einmal das genaue Aussehen eines Storchenringes der Vogelwarte Hiddensee ab 2016
Storch Ring 2018

Davor sahen die Ringe noch so aus, wie sie auch heute noch von den Vogelwarten
Radolfzell am Bodensee und Wilhelmshaven - Helgoland verwendet werden.
DEH(bis2015) war hier Deutschland Hiddensee, DEW ist Wilhelmshaven und DER ist Radolfzell
Storch Ring alt 2018

25.06 20:10 Das Zusatzfutter hat offensichtlich gut geschmeckt, Hänchenherzen + Mägen
lecker ! Da bekommt der Altstorch sein mitgebrachtes gar nicht erst los -> Video

25.06 17:00 Die Beringung war ein voller Erfolg, über 100 Interessierte waren anwesend.
Alle 3 Jungen haben ihren Namen bekommen. "Freddy" mit Nr. BV53 war der Größte,
dann "Elli" mit Nr. BV 54 und der Kleinste "Lotti" Nr. BV55.
An ihren farbigen Punkt kann man sie gut unterscheiden. Auch die Patenkinder, die die Namen
vergeben hatten waren da und glücklich ihren Storch auch einmal streicheln zu können.
Hier das Video zur Beringung, mit Futtergabe, aber auch der Altstorch brachte reichlich. -> Video
Beringung 2018

Stolz wird hier die Patenurkunde aus der Schule gezeigt.

Beringung1 2018

Ja streicheln, streicheln... es könnte kein Ende nehmen.

Beringung2 2018

Gespannt wird auf den ersten Storch gewartet, wie der wohl aussieht ?

Beringung3 2018

Start zum Herunterholen der Jungstörche

Beringung5 2018

Viele Interessierte haben sich schon versammelt, am Ende sind es über 100 Menschen

Beringung4 2018

25.06 Auch letzte Nacht hat es geregnet, nun kommen die Störche gleich hintereinander und
bringen Futter, da haben die Jungen genügend zu fressen -> Video
Heute 17:00 ist die Beringung, da gibt es auch noch etwas Feines.

24.06 Nachdem es etwas über Nacht geregnet hat, was nicht viel war, gibt es doch mehr Futter,
der Altstorch hält sich sogar länger auf dem Nest auf als sonst. -> Video
Aber trotzdem werden wir morgen bei der Beringung eine kleine Zusatzfütterung machen.

22.06 Nach dem Pech am gestrigen Nachmittag hatte ich heute Glück, die Fa. Elektro-Lehmann
kann uns den Hubsteiger für Montag Nachmittag reservieren.
Dadurch können wir die Beringung am Montag den 25.06 um 17:00Uhr durchführen.
Der Wetterbericht sagt schönes Wetter ohne Regen und Wind voraus. Ich hoffe er hat recht.

21.06 18:45 Auch diesmal waren mehr als 50 Menschen unserem Aufruf gefolgt, aber leider mussten
wir auch nach Änderung der Anfangszeit die Beringung ausfallen lassen. Der Wind war einfach zu stark.
Nun ist Not am Mann, denn die Störche werden immer größer. Also müssen wir nächste Woche
diese Aktion durchführen, damit nicht noch einer der Jungen dabei vom Nest abfliegt.
Das Problem ist, einen für alle passenden Termin zu finden.
Ich werde hier berichten und den neuen Zeitpunkt bekannt geben.
Beringung 2018 1
Beringung 2018 2

21.06 13:15 Auf Grund des derzeit sehr starken Windes, wird die Beringung verschoben.
Laut Wetterbericht soll der Wind nach 17:00 nachlassen, deshalb haben wir als neue Uhrzeit 18:00
festgelegt ! In der Hoffnung das es dann klappt. Genaueres an dieser Stelle gegen 17:00.

18.06 Der Regen lässt wieder auf sich warten, die Futtermenge und die Anzahl der Fütterungen
wird immer kleiner. Sollte sich in den nächsten Tagen nichts ändern, so werden wir wohl zur Beringung
am 21.06 noch einmal eine Notfütterung durchführen, dass bietet sich ja geradezu an.
WenigFutter

10.06 Endlich wieder Futter aus der Natur, alles dabei, auch Grashüpfer und Mäuse Mmm -> Video
Und auch nach dem Regen sieht man, Leben kommt aus dem Wasser. Schönes Nachtmal -> Video 

09.06 Heute haben wir uns nach längerer Überlegung entschlossen eine Notfütterung durchzuführen,
um einem weiteren Abwurf zuvor zu kommen. Seit dem gestrigen Abend bis nunmehr 14:00 wurde
keine Nahrung mehr gebracht, die Trockenheit ist wohl zu groß.
Durch die schnelle Bereitstellung von Futter durch die Fleischerei von Landwirt Ch. Hahn sowie
mit Hilfe des Bürgermeisters M. Kauerauf und der Dachdecker Fa. M. Keller konnten wir
kurz vor 16:00 die Jungstörche im Nest füttern. -> Video
Doch wer denkt nun stürzen sich die Jungen auf das Angebot, der wurde enttäuscht.
NotFutter
Am Anfang sah es aus als wenn es nicht viel bringt, denn der Altstorch begann das Futter, welches
er wohl als Fremdkörper ansah aus dem Nest zu werfen. Aber nach dem einige Stücke im Nest
landeten begann einer der Jungstörche die Stückchen zu fressen, nach einiger Zeit der Nächste usw.
Auch der Altstorch fing an Stückchen zu fressen. Nach dem Wechsel der Alten, begann es wieder
von vorn. Auch dieser Storch fing an das Fleisch aus dem Nest zu werfen.
NotFutter1
Aber dann langten die Jungen doch noch zu und waren relativ schnell satt. Man konnte aber beobachten,
dass sie immer dann anfingen zu fressen wenn der Altstorch das Futter ihnen vor die Nase warf.
Offensichtlich brauchen sie eine gewisse Animation um den Fresstrieb anzuregen. Später würgte einer
der Störche das vorher gefressene als Nahrung heraus, welches die Jungen sofort aufnahmen.
Nachdem sie offensichtlich satt waren und schlafen wollten, kam endlich der lang ersehnte Regen.
Nun sollte das Futterproblem für die nächsten Tage erledigt sein. Ich danke den Helfern für
die schnelle Hilfe, sowie meiner Frau die  mich sehr unterstützt hat und auch das Futter
vorbereitete. Wir konnten aber auch aus dieser Aktion einige Lehren ziehen, so dass es wahrscheinlich
besser ist das Futter an einer Stelle auszulegen als ins Nest zu bringen.
Dort nehmen es die Altstörche eher auf und füttern es dann vorverdaut den Jungen. Diese nehmen
das Futter dann auch sofort an. Legt man es ins Nest kann es eben passieren das der Altstorch es
wieder entfernt, bevor die Jungen es fressen. Denn die sind nach so einer Störung sehr lange
in "Akinese", dass heißt sie liegen noch lange flach im Nest und regen sich nicht.
Es hat nun aber geklappt, und die Jungen machen einen zufriedenen Eindruck.
NotFutter2
Das Futter ist nun, einen Tag später, ganz verschwunden.
Einen großen Teil haben die Alten gefressen, aber auch das kommt später den Jungen wieder zugute.

08.06 Drei Fütterungen, seht wie groß die Abstände sind und vor allem wie wenig Futter -> Video
Auch mitgebrachtes Baumaterial kann schnell zur Gefahr werden siehe -> Video

07.06 Der Hunger ist schon sehr groß, aber viel gibt es halt nicht -> Video

07.06 Obwohl es so aussah, als wenn es nun alle Jungstörche schaffen würden, hat ein Altstorch
anders entschieden. Auf Grund der Trockenheit und dadurch Futterangels sah ein Storch keine
Aussicht alle Jungen satt zu bekommen. Er entfernnte das Kleinste aus dem Nest -> Video
um den Anderen eine bessere Überlebenschance zu geben. Für uns grausam, aber besser als
wenn alle so enden. Es bleibt nur die Hoffnung auf Regen damit es die Restichen schaffen.
Vielleicht findet ja ein Dorfbewohner den Jungstorch in seinem Garten. Denn weit kann der Kleine
nicht sein, da der Altstorch sehr schnell zum Nest zurück kam.
Ergänzung: Meine Frau hat das Junge gegenüber der Kirche auf dem Pflaster eines Parkplatzes
gefunden, aber leider schon Tod !
Storch Exit2

05.06 Auch heute sattes Frühstück mit Spielstunde, aber bis Mittag gab es nix mehr -> Video

03.06 Heute gibt es ein richtiges Sonntagsfrühstück. Lecker auch für klein Storchi -> Video
Storch Fruestueck

01.06 Endlich, am späten Nachmittag kommt der lang ersehnte Regen. Ein heftiger Guß, der reichlich
Wasser brachte. Wieder Regional, denn schon ein paar Kilometer weiter Richtung Leipzig war nichts
davon zu spüren. Bei uns mit heftigen Blitz und Donner, welcher dann auch unsere Technik lahm legte.
Nach kurzer Suche war der Übeltäter schnell ausgemacht, die Fritzbox hatte es erschlagen, so ging
nichts mehr weder Telefon noch Internet. Also schnell ins PEP nach Grimma und bei Euronix eine
neue Fritzbox gekauft. Und schon war ich wieder 199,-€ los. Na ja nützt ja nix.
Die Störche haben den Regen gut überstanden siehe -> Video
Storch Regen

30.05 Die Altvögel verlieren keine Zeit, sie lassen die Jungen schon kurze Zeit alleine und fliegen zum
Futter holen. Heute gibts wieder mal kleinere Lekereien, da hat Kleinstorchi auch was davon.
Anschließend holt der Altstorch schnell noch aus dem nahen Teichen Wasser für die Jungen -> Video

29.05 Die Jungen sind schon mal allein, ich weiß nicht ob das am Futtermangel liegt oder ob die Störche
denken, dass die Jungen schon groß genug sind. Das Futter wird auch immer Größer, dadurch gibt es
nurwenige Stücke, so dass meist nur ein oder zwei Junge davon profitieren.
Das Kleinste hat dann oft das Nachsehen denn die Großen sind zu schnell.
Es gibt Maus, Ratte und Maulwurf aber auch mal einen Vogel wie man sehen kann -> Video
Storch FutterVogel

27.05 Hier das gekürzte Video wie der Storch das Junge aus dem Nest entfernt -> Video
Das komplette Video umfast den Versuch das Junge als Nahrung zu verwerten und den späteren
Auswurf aus dem Nest (Kronismus genannt). Das passiert innerhalb von 2Std(nicht gleich Videolänge).
Wer es sich ansehen möchte schreibe mir -> Kontaktformular. Er bekommt einen Link zum Video.

27.05 - xx:xx Der tote Storch liegt auf dem Kirchendach, und wird wohl irgendwann Beute
eines Aasfressers wie Raubvogel oder Krähe werden. Die Futtersituation spitzt sich auf Grund
der großen Trockenheit immer mehr zu. So das es noch weitere Verlusten geben kann.
Storch Exit1x

Storch Exit1xx

26.05 - 14:41  Leider wurde auf Grund der Futterlage der Kleinste aus dem Nest entfernt.
Storch Exit1

23.05 - 22:10 Auch Nachts haben die Eltern kaum Ruhe, das ist wie bei uns Menschen -> Video

23.05 - 10:30 Ja solche Brocken können die Jungen noch nicht schlucken -> Video
Also wird es erst noch einmal selbst gefressen, gibt es halt später wieder.
Storch Schlange
Im Moment sind Amphibien das Futter der Wahl, da gibt es wohl doch noch genügend.
Storch Schlange1

22.05 - 10:00 Nun ist es so gut wie sicher es bleiben 5 Junge, dass ist auch genug.
Aber ich konnte nun sehen es waren statt 6 Eiern 7. Wie im Bid und -> Video zusehen ist.
Storch Ei67

19.05 - 17:00 Das Futter kommt im Moment mehr aus den Bächen und Teichen, siehe -> Video
Überwiegend Amphibien und Fische. Auch Nr. 6 ist noch nicht geschlüpft, morgen oder gar nicht ?

18.05 - 11:26 Durch die feuchte Witterung und das Futter sehen die Jungen etwas schmutzig aus.
Dafür gibt aber genügend wie man sehen kann. Der Regen war wirklich ein Segen -> Video
Das letzte Kücken sollte nun spätestens Morgen oder Übermorgen da sein.
Storch 2018 Nr12345x

17.05 - xx:xx Das 5te Kücken hat heute auch das Licht der Welt erblickt. Durch den Regen
sollte sich die Futtersituation nun auch verbessert haben. Nun fehlt nur noch Nr.6
Storch 2018 Nr12345

15.05 - 05:00 Heute früh hat sich das 4te Störchlein aus dem Ei befreit, Junge am laufenden Band :-)
Die Zeiten des Schlupfes der Jungen sind fast die Gleichen wie 2017.
Storch 2018 Nr1234

14.05 - 12:50 Das 3te Junge schlüpft gerade, im Video ist es schön zu sehen -> Video
Langsam wird es ungemütlich, 3 Eier, 3 Junge und Mutti macht auch noch laufend sauber.
Na ja nur noch 3 mal dann ist es geschafft, groß genug ist das Nest ja.
Storch 2018 Nr123

12.05 - 18:00 Und jetzt ist auch schon das zweite Junge geschlüpft -> Video
Storch 2018 Nr1 2

12.05 - 16:00 Nun sieht man das Junge schon deutlich, und auch die Eierschale liegt am Nestrand.
Ab jetzt kann jede Stunde das nächste Junge schlüpfen, schön dran bleiben :-)) Im Fernsehen kommt nix.
Storch 2018 Nr1 1

12.05 - 09:00 ganz pünktlich nach 33 Tagen liegt das erste Junge im Nest.
Mann erkennt es auch durch die Fütterung, wer gut hinschaut kann es ganz links sehen.
Der Storch übertreibt es gleich mit dem Futter, aber später frisst er es selbst.
Hoffentlich kommt bald Regen, denn wenn alle Jungen geschlüpft sind wird
die Trockenheit ein großes Problem -> Video
Storch 2018 Nr1

28.04 - 17:43 Irgend was liegt in der Luft, vielleicht ein fremder Storch? -> Video

25.04 - 14:45 Im Moment gibts nicht viel zu tun, da ruhen sich auch mal Beide aus -> Video

22.04 - 06:08 Jetzt hat unser Störchlein wohl den Strohhaufen gesehen, denn wie man sieht
wird wieder fleißig Stroh eingetragen. Das freut mich, denn für die jungen Störche ist es gut.
Storch Stroh

20.04 - 07:21 Obwohl wir (unser Bürgermeister und ich), gestern den Storch das Stroh vor
die Nase gelegt haben, bringt er heute wieder Grünes statt dem Stroh.
Man kanns ihm einfach nicht recht machen :-(( Hoffentlich geht es dieses Jahr gut.
Aber er legt das frische Grün erst mal an den Rand zum trocknen, denn er weiß naß wird das nix.
Und weil es so schön ist holt er gleich noch Nachschlag -> Video
Storch gruenes1

Storch gruenes

17.04 - 08:12  6 Eier auch bei Tageslicht, da schaut selbst der Storch etwas ungläubig drein -> Video

17.04 - 03:04  Nun sind es doch wieder 6 Eiere wie letztes Jahr. Ist wohl ein "schneller Brüter" -> Video

Ei6 2018

16.04 - xx:xx  Schaut selbst, es könnte gut sein es sind 5 Eier -> Video

13.04 - 14:30  Hier sieht man es, 4 Eier sind im Nest. Gut hinschauen -> Video

13.04 - xx:xx  Drei Eier sind es auf jeden Fall, aber es sieht so aus als wenn noch ein Viertes im Nest liegt.

Ei3 2018

10.04 - 13:24 Ein neues Paar attackiert das Nest, aber es wird erfolgreich verteidigt -> Video

10.04 - xx:xx So ein Wetter, direkt zum Eier legen, und siehe da schon sind es Zwei :-))

Ei2 2018

09.04 - 12:10 Futtersuche in einer mit Regenwasser gefüllten Senke, auf der Kuhweide zwischen Otterwisch und Großbuch.

Storch1 2018

09.04 - 05:41 Das erste Ei ist im Nest :-)

Ei1 2018

Ei 1 2018

03.04 - 07:33 Nun sieht schön das Nest hat viel Stroh und gerade bringt das Weibchen ein neues Bündel.
Da hat sich unsere Aktion gelohnt und es sollten Probleme wie letztes Jahr nun nicht mehr passieren.
Stroh1

28.03 - 15:30 Nachdem wir ja letztes Jahr Pech durch das eingetragene Gras/Heu hatten,
habe ich mit einen Bauern gesprochen ob er nicht für die Störche etwas Stroh sponsert :-).
Bauer Volker Rein hat sofort zugesagt und am 28.03 hat er einen großen Ballen gebracht.
Diesen haben wir auf zwei Punkte verteilt, einen Teil habe ich später noch an einen dritten Platz
gebracht, nachdem ich beobachtete wo die Störche ihr Nistmaterial holten.
Stroh

26.03 - 07:42 Seit heute früh ist auch der zweite Storch auf dem Horst, auch die Paarung ist erfolgt.
Damit hat das neue Storchenjahr begonnen, wie im Video zu sehen -> Video

25.03 - 14:08 Nun ist unser vorjähriger Storch zurück, man sieht es gleich an seinem Gehabe.

23.03 - 13:20 Der zweite Storch schaut vorbei, gerade nachdem der Aufbau der neuen Turmkrone fertig war. Er bleibt aber nur für ca. 15min. dann flieget er weiter.

SNO2 032018

10.03 - 11:17  Der erste Besucher war da und hat sich umgeschaut. --> Video
Es ist ein Ringstorch, leider konnten wir ihn noch nicht ablesen. Sollte er wiederkommen werden
wir das nachholen. Es kann davon ausgegangen werden, dass es sich hier um einen Westzieher handelt,
denn die Ostzieher brauchen noch 2-3 Wochen. In den letzten Tagen sind schon viele Störche
angekommen, wir können gespannt sein wie die Situation wird wenn die späteren Ostzieher
kommen und einige ihrer Horste schon besetzt sind.

Erster Besuch

Samstag, Dezember 15, 2018